Zu wenig Zeit für einen (zu ;)) motivierten Meister – Lehrgang „Abwehr gegen Kontaktangriffe“

Heute, den 29.04.17, fand ein Lehrgang zur „Abwehr gegen Kontaktangriffen“ im Kentai, in Bochum statt. Stiek Farmanallee (3. Dan Judo, 1. Dan Jiu-Jitsu, 1. Dan GoJuRyu Karate DO) zeigte einfache und schwerere Abwehrtechniken gegen verschieden Arten des Handarmfassens, des Rever- bzw. Kragenfassens und  des Würgens und doch war es zu wenig Zeit für all seine Techniken 😉

Verständlich erklärte und zeigte er noch wichtige Prinzipien des Jiu-Jitsus, wie z.B. das Brechen des Gleichgewichts, was ausschlaggebend ist um gegen einen Gegner schnell und effektiv ankommen zu können. Außerdem erinnerte Stiek an die Einhaltung der Notwehrregeln, das heißt, dass die Verhältnissmäßigkeit der Abwehr im richtigen Verhältniss zu der aus dem Angriff hervorgehenden Gefahr steht.

Auch wenn es manchmal zu leichten Grimassen eines schmerzverzerrten Gesichtes kam, gingen am Ende doch alle unverletzt, zufrieden und mit neuem Wissen auseinander.

 Charlotte Eickelmann